Vertikale Begrünung

Kein Platz am Boden für große Pflanzen? Kein Problem, dann gehen wir an die Wand. Das ist mega-chic und voll im Trend. Der Weltkongress Gebäude-Grün hat dies 2017 in Berlin  eindrucksvoll mit grandiosen Beiträgen bestätigt.   

Link zum Weltkongress Gebäude-Grün 2017.

Pflanzenbilder

Ein lebendes Bild ist viel interessanter und verbessert zudem auch noch die Raumluft.    

Die Pflanzenbilder sind in viele Größen erhältlich. Sie haben ein flaches Design mit einem besonderen Clou:
Der komplette Rahmen ist ein Wasser- bzw. Nährlösungsspeicher. Ein Auffüllen wird somit nur alle 4-6 Wochen nötig.

Beratung in unserem Show-Room oder Broschüre per eMail anfordern.      

Grüne Wände

Viele Systeme sind am Markt erhältlich, nur sehr wenige hat die gartenbauliche Forschung in Versuchen als gut bewertet. Von diesen Guten haben seit 2014 die Besten im betrieblichen Versuch. Unter Praxisbedingungen konnten wir weitere Erfahrungen sammeln, die sehr wichtig für den zuverlässigen Betrieb beim Kunden sind.

Grundvoraussetzung: Tragfähigkeit von 40 kg/m², Assimilationsbeleuchtung sehr sparsam mit LED möglich, Bei automaischer Bewässerung wäre ein Zu- und Ablauf von Vorteil.   

Sofern die Zugänglichkeit für die Wartung gegeben ist, begrenzt nur die Phantasie die Höhe der Begrünung und deren Individualisierung.

Mit unserem Netzwerk ElementGreen ist eine überregionale Montage und Betreuung möglich. 

Mooswände